Vierfuß-Gehstöcke

Vierfuß-Gehstöcke
Abbildung
Vergleichssieger
SAILUN Gehstock
Unsere Empfehlung
CareLiv Vierfuß Gehstock
Saniversum Gehstock Vierfuß
ObboMed® MW-2430
Maximex Gehstock
ModellSAILUN GehstockCareLiv Vierfuß GehstockSaniversum Gehstock VierfußObboMed® MW-2430Maximex Gehstock
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
1 Bewertung

32 Bewertungen

2 Bewertungen

2 Bewertungen

HerstellerGenericCareLivSaniversum UGObboMed® GroupHC-Handel
Höhe75 - 9873 - 93 cm74 - 95 cm71,5 - 94,5 cm71,5 -94,5 cm
Belastbarkeitbis 136 kgbis 100 kgbis 100 kgbis 115 kgbis 90 kg
Gewicht800 g10501150 g950 g840 g
Universalgriff für rechts und linksJaJaJaNeinNein
Vorteile
  • Platzsparender Fuß
  • auch für Schwergewichte geeignet
  • Handform universal
  • leicht umsellbar von rechts nach links
  • Höhenverstellbar
  • rutschsicher und standfest
  • weicher Handgriff
  • Höhenverstellbar per Druckknopf
  • sehr leicht
  • Höhenverstellbar
Nachteile
  • Preis
  • eher schwer
  • schwer
  • kein Universalgriff
  • nicht so belastbar
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
SAILUN Gehstock

1 Bewertung
€ 19,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
CareLiv Vierfuß Gehstock

32 Bewertungen
€ 22,74
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ObboMed® MW-2430

2 Bewertungen
EUR 49,99
€ 24,98
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Maximex Gehstock

Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Vierfuß-Gehstöcke

Sie leben gern aktiv und genießen die frische Luft? Mobilität und Bewegung hält Sie in Schwung! Sie können Ihrem gesamten Herz-Kreislauf-System kaum etwas gesünderes bieten, als die tägliche Dosis an Bewegung. Es muss ja nicht gleich ein Marathon sein – aber ein paar Schritte zu Fuß sollten zum Alltag dazugehören.

Natürlich gibt es Situationen, in denen schon wenige Schritte zur großen Herausforderung werden können. Körperliche Beeinträchtigungen , Kreislaufprobleme oder Ihre Zusatnd nach einer Operation schlagen sich auch auf Ihre Mobilität nieder. Vielleicht sind Sie auch einfach generell etwas wacklig auf den Füßen. Gerade in einem stolzen Lebensalter darf das schon mal sein!

Davon jedoch müssen Sie sich nicht einschränken lassen. Unterstützen Sie Ihren Körper einfach da, wo er es braucht. Gehstöcke bieten Ihnen viel Stabilität und Sicherheit bei jedem Schritt. Sie befürchten dennoch, ins Wanken zu geraten?

Innovative Gehhilfen mit vier Füßen geben Ihnen besonders verlässlichen Begleitschutz. Auf Vierfuß-Gehstöcken können Sie sich stabil abstützen. Vierfuß-Gehstöcke eignen sich perfekt für Sie, wenn Ihnen der klassische Gehstock nicht genügt.

Mit allen Beinen stabil im Leben – so kaufen Sie den idealen Vierfuß-Gehstock

Beim Kauf Ihrer Vierfuß-Gehhilfe stehen Sie vor einer mittelmäßig großen Auswahl an Modellen. Die verfügbare Produktpalette ist nicht ganz so umfangreich, wie beim klassischen Gehstock. Und doch helfen Ihnen einige Hinweise, die ideale Vierfuß-Gehhilfe zu kaufen.

Achten Sie auf:

  • Die ergonomische Form
  • Die Größe und Funktionalität
  • Rechts- und Linkshänder-Modelle

Die ergonomische Form

Wenn Sie sich für den Kauf einer Gehhilfe mit vier Füßen entscheiden, wollen Sie besonders eines: Stabilität und Sicherheit. Der Gehstock soll zuverlässig Ihr ganzes Körpergewicht halten können.

Aus diesem Grund ist besonders bei Vierfuß-Gehstöcken die Form des Griffs entscheidend. Ergonomische Griffe garantieren Ihnen maximale Bequemlichkeit auch über einen längeren Zeitraum. Nur so können Sie ohne unnötige Ermüdung und Belastung der Handgelenke Ihre Wege bestreiten.

Die Größe und Funktionalität

Ihr Vierfuß-Gehstock muss in der Länge zu Ihrem Körper passen. Andernfalls kann er seine Aufgabe nicht erfüllen. Viele Hersteller und Sanitätshäuser bieten höhemnverstellbare Modelle an. Je mehr Stufen zur Einstellung der Höhe Ihre Vierfus-Gehstock hat, desto passgenauer können Sie ihn verwenden. Schauen Sie sich vor dem Kauf Ihres Vierfuß-Gehstocks auch die Handhabung der Einstellung an. Sie sollte leicht bedienbar sein. So brauchen Sie nicht immer Hilfe zur Justierung.

Rechts- und Linkshänder-Modelle

Auf welcher Seite Sie Ihre Vierfuß-Gehhilfe benutzen wollen, ist wichtig beim Kauf. Teilweise sind die Füße der Gehhilfen so angeordnet, dass Sie nur auf einer Seite benutzbar sind. Andernfalls würden Sie über Ihre eigene Vierfuß-Gehhilfe stolpern. Die meisten Gehhilfen können Sie jedoch mit ein paar Handgriffen für den Gebrauch auf der anderen Körperseite umrüsten.

Mit diesen Herstellern sind Sie bei vierfuß-Gehstöcken sicher unterwegs

CareLiv

Dieser Hersteller bietet Ihnen Vierfuß-Gehhilfen für beide Körperseiten. Sowohl als Rechtshänder als auch als Linkshänder kaufen Sie eine hochwertige Gehhilfe beiCareLiv. Die besonders ergonomisch angeordneten Füße ermöglichen ein müheloses Führen der Hilfe neben Ihrem Körper. Damit eignen sichCareLiv Gehhilfen mit vier Füßen besonders für den flexiblen Gebrauch. Die Griffe sind zwar komfortalel, aber nicht sonderlich anatomisch angepasst. Sollen Sie arthritische Beschwerden in den Handgelenken haben, wählen Sie vielleicht lieber einen anderen Hersteller.

Sani-Alt

Bei diesem Hersteller können Sie Vierfuß-Gehstöcke zum Hammer-Preis erwerben. Neben dem Preis stimmt beiSani-Alt auch die Qualität. Die Vierfuß-Gehhilfen bestehen aus stabilem Material und sind hochwertig verarbeitet. Die Standfüße sind absolut rutschfest. Damit können SieSani-Alt Gehhilfen auch gut in Wohnungen mit glatten Böden verwenden.Sani-Alt sticht zudem mit innovativer Konstruktion hervor. Dank des abgewinkelten Rohres liegen die Vierfuß-Gehhilfen optimal in der Hand. Lediglich die Griffe könnten ein wenig bequemer sein. Dann würden auch längere Ausflüge zum Genuss werden.

Vierfuß-Gehhilfen vonSani-Alt helfen besonders Menschen nach Operationen, schnell wieder auf die Beine zu kommen!

Drive Medical

Sie wünschen sich eine verlässliche und stabile Gehhilfe und leben in einer relativ engen Wohnung? Dann wären Vierfuß-Gehstöcke vonDrive Medical eine Überlegung wert! Sie punkten insbesondere durch die vier recht eng zusammenstehenden Füße. Damit finden die Gehstöcke vonDrive Medical auch in engen Umgebungen Platz. Sie bleiben nicht ständig an Sofa-Ecken hängen oder stoßen am Schrank an. Die Gehhilfen vonDrive Medical bleiben zuverlässig stehen und kippen nicht um.

Sollten Sie allerdings sehr viel Unterstützung beim Gehen benötigen, wählen Sie lieber ein Modell mit weiter auseinander stehenden Füßen.

Ansonsten sindDrive Medical Vierfuß-Gehhilfen perfekt für die Wohnung geeignet. Das Preis-Leistungsverhältnis ist bei diesem Hersteller genauso hervorragend, wie Qualität!

Tipps und Tricks zum Gebrauch Ihrer Vierfuß-Gehhilfe

Sie sind nun stolzer Besitzer eines Vierfuß-Gehstocks. Damit Ihnen nun keine Steine in den Weg rollen, beachten Sie ein paar Hinweise vor dem ersten Gebrauch.

Die meisten Gehhilfen müssen Sie montieren. Bitten Sie doch einen lieben Menschen, Ihnen dabei zur Hand zu gehen.

Befestigen Sie sorgfältig alle Bestandteile Ihres neuen Wegbegleiters. Dazu gehören die Gummistopfen an den Füßen sowie eventuelle Schlaufen für die Hände. Die Montage ist meist recht einfach, doch werfen Sie trotzdem einen Blick in die Gebrauchsanleitung. Beachten Sie bitte, auf welcher Seite Sie Ihren neuen Gehstock führen wollen! Die Montage kann sich dementsprechend unterscheiden.

Nun geht es an dieEinstellung der optimalen Länge Ihrer Vierfuß-Gehhilfe. Das ist der allerwichtigste Schritt, bevor es losgehen kann. Dazu stellen Sie sich aufrecht hin und setzen Ihren Vierfuß-Gehstock neben Ihrem Körper auf. Ihre Hand ruht bequem auf dem Griff. Eine Faustregel besagt, dass hier einWinkel von 100°-150° zwischen Oberarm und Unterarm optimal ist.

Sie müssen sich nicht gleich mit der ersten Einstellung abfinden.Probieren Sie ruhig unterschiedliche Längen aus. Ihr Gefühl wird Ihnen sagen, wann Sie die perfekte Größe gefunden haben.

Dann kann es losgehen. Wagen Sie die ersten Schritte lieber in Begleitung in Ihren gesicherten vier Wänden. Auch wenn Sie sich zum ersten Mal mit Ihrer Vierfuß-Gehhilfe in die Natur bewegen, sollten Sie inBegleitung sein.

Fazit

Mit Ihrem Vierfuß-Gehstock gehört ein wackliges Gefühl auf den Beinen der Vergangenheit an.

Mit ein wenig Übung werden Ihnen nun viele Wege leichter fallen. Sie werden Ihr neues Lebensgefühl durch einen viel größeren Bewegungsradius lieben. Die dadurch gewonnene Selbstständigkeit kann Sie nur zufrieden stimmen.

Mit Vierfuß-Gehhilfen müssen Sie sich nie wieder nach umgekippten Gehstöcken bücken! Bei Nichtgebrach bleibt Ihr Vierfuß-Gehstock einfach zuverlässig stehen. Eine tolle Erfindung!