Seniorenhandys

Seniorenhandys
Abbildung
Vergleichssieger
Panasonic KX
Doro PhoneEasy 613
Unsere Empfehlung
Emporia Pure V25
Doro Secure 580 GSM
Maxcom MM 715
ModellPanasonic KXDoro PhoneEasy 613Emporia Pure V25Doro Secure 580 GSMMaxcom MM 715
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,9Gut
Bewertung2,0Gut
Bewertung2,1Gut
Bewertung2,3Gut
Kundenbewertung
365 Bewertungen

83 Bewertungen

227 Bewertungen

49 Bewertungen

39 Bewertungen
HerstellerPanasonicDoroEmporiaDoroMaxcom Computer-Systems Deutschland GmbH (Pure)
Displaygröße2,4 Zoll2,5 Zoll2,0 Zoll1,8 Zoll1,8 Zoll
max. Akkulaufzeit6 Tage10 Tage6 Tage8 Tage5 Tage
Gewicht114 g103 g92 g100 g106 g
NotruftasteJaJaJaJaJa
Vorteile
  • ein­fache Bedi­e­nung
  • gute Gesprächs­qua­lität
  • mit Zif­fern­an­sage
  • helles, gut les­bares Dis­play
  • gute Gesprächs­qua­lität
  • helles, gut les­bares Dis­play
  • gute Gesprächs­qua­lität
  • beson­ders ein­fache Bedi­e­nung
  • inkl. Not­ru­f­arm­band
  • gute Gesprächs­qua­lität
Nachteile
  • erste Einrichtung etwas kompliziert
  • schlechte Kameraqualität
  • kein GPS
  • keine Kamera
  • Preis
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Panasonic KX

365 Bewertungen
€ 94,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Doro PhoneEasy 613

83 Bewertungen
€ 79,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Emporia Pure V25

227 Bewertungen
€ 46,58
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Doro Secure 580 GSM

49 Bewertungen
€ 119,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Maxcom MM 715

39 Bewertungen
€ 101,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Seniorenhandys

Sie dürfen sich zu den Menschen zählen, die auf ein paar stolze Lebensjahre zurückblicken können. Ein gesundheitsbewusstes und bewegtes Leben ist in jedem Alter möglich! Sicherlich bringt der eigene Körper die ein oder andere gesundheitliche Einschränkung mit sich. Aber dadurch lassen Sie sich natürlich nicht bremsen!

Auch die Mobilfunk-Branche hat längst erkannt, dass mobile Erreichbarkeit keine Frage des Alters sein darf! Mit praktischen Seniorenhandys reagieren Handy-Hersteller auf die besonderen Bedürfnisse älterer Herrschaften. Wenn Ihre Augen nicht mehr so richtig mitspielen, ermöglichen extra große Telefon-Displays den Gebrauch Ihres Handys. Dazu tragen auch besonders große Tasten bei. So können Sie bei Schwierigkeiten der Feinmotorik erreichbar bleiben. Seniorenhandys sind außerdem kompatibel mit Ihrem Hörgerät. Extra laute Ansagen und Signale erleichtern Ihnen aber auch ohne Hörgerät das Leben.

Handys für Senioren sind aber auch eine Lebensversicherung. Sie lassen sich orten und haben eine Sturzerkennungs-Funktion. Eine besondere Kurzwahlfunktion erleichtert den Notruf, wenn es mal ganz schnell gehen muss!

Ihr Seniorenhandy – mit diesen Tipps sind Sie immer gut verbunden

Die Wahlmöglichkeiten beim Kauf Ihres Seniorenhandys sind etwas weniger erschlagend, als bei modernen Smartphones! Das erleichtert Ihnen den Kauf Ihres Mobiltelefons. Mit ein paar Hinweisen kaufen Sie Ihr ideales Handy.  

  • Handhabbarkeit
  • Notfallfunktionen
  • Vertrag oder Pre-Paid?

Handhabbarkeit

Extra große Tasten und Displays gehören zum Standard bei Mobiltelefonen für Senioren. Achten Sie auch auf die Möglichkeit der Kurzwahl-Funktion Ihres Seniorenhandys.

Wenn Sie Schwierigkeiten mit Ihren Ohren haben, kaufen Sie ein Modell mit besonders guter Lautsprecher-Qualität und verstärkten Ruftönen. Seniorenhandys für schwerhörige Menschen sind auch mit Ihrem Hörgerät kompatibel.

Notfallfunktion

Hochwertig Mobilfunkgeräte für ältere Menschen können Sie mit einem umfangreichen  Sicherheitspaket kaufen. Die meisten Seniorenhandys verfügen über eine Notruffunktion. Dazu müssen Sie nur eine einzige Taste drücken! Der eingebaute SOS-Knopf gibt Ihnen überall da Sicherheit, wo Sie mal allein unterwegs sind.  Damit können Sie entweder direkt ein Notruf absetzen oder einen bestimmten Kontakt alarmieren. Manche Seniorenhandys haben außerdem einen Sturzsensor. Gerade sturzgefährdete Senioren profitieren hiervon. Im Falle des Falles setzt Ihr Senioren-Telefon den Notruf ganz automatisch ab!

Integrierte GPS Sensoren in Ihrem Seniorenhandy helfen Ihnen, sollten Sie mal die Orientierung verlieren. Die können dann durch Angehörige oder den Notdienst geortet werden.

Vertrag oder Pre-Paid?

Sie müssen mit Ihrem Großtastentelefon nicht zwingend einen Mobilfunkvertrag abschließen. Auch Pre-Paid Optionen für ein Seniorenhandy haben viele Vorzüge. Beim Kauf sollten also darauf achten, ob Sie Ihr neues Senioren-Mobiltelefon auch mit einer Sim-Karte mit Pre-Paid Option betreiben können.

Mit Seniorenhandys dieser Marken sind Sie immer gut verbunden

Olympia
Großtasten-Telefone von Olympia überzeugen durch ihre gute Handhabbarkeit. Die Tasten sind tatsächlich schön groß und leicht zu bedienen. Auch für Senioren mit Schwierigkeiten der Sehfähigkeit eignen sich die Mobiltelefone für Senioren von Olympia. Das gut beleuchtete Display erleichtert das Erkennen der Ziffern. Dank guter Sprachqualität sind die Olympia-Seniorenhandys auch für schwerhörige Personen eine gute Wahl. Die Geräte verfügen über gut erreichbare Notfalltasten. Lediglich die Bedienungs-Anleitung ist etwas kompliziert. Aber mit etwas anfänglicher Unterstützung werden Sie mit den Seniorenhandys bestimmt gut zurechtkommen.
Swisstone
Seniorenhandys von swisstone sind absolut durchdachte und zuverlässige Begleiter im Alltag für ältere Menschen. Nicht umsonst sind diese Mobilfunk-Telefone bei den betagteren Herrschaften so beliebt. Neben einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt swisstone mit unkomplizierter Bedienung! Die extra großen Tasten liegen besonders weit auseinander. So ist ein Verwählen nahezu unmöglich. Selbst die Anrufannahme ist vereinfacht und intuitiv. Swisstone Seniorenhandys eignen sich besonders für ältere Menschen ohne technisches Verständnis. Sollten Sie unter zittrigen Händen leiden, kommen Sie mit den Mobiltelefonen von swisstone sicher gut zurecht. Selbst das Aufladen ist dank einer praktischen Ladestation ohne lästige Fummelei zu bewerkstelligen! Unter Umständen müssen Sie den Akku nach einiger Zeit erneuern.
Emporia
Bei diesem Hersteller können Sie hochwertige Großtastenhandys, wenn Sie ein Hörgerät tragen. Diese Seniorenhandys sind kompatibel mit Ihrem Hörgerät und überzeugt mit guter Sprachqualität. Die Handhabbarkeit der Tasten ist ebenfalls hervorragend. Diese sind extra groß und haben einen zuverlässigen Druckpunkt. So fühlen Sie ganz leicht, wenn Sie eine Ziffer eingeben, auch wenn Sie Einschränkungen der Feinmotorik haben sollten. Auch die Anzeige der Ziffern lässt keine Wünsche offen. Hier können Sie sogar eine besonders große Anzeige im Display wählen. Die Seniorenhandys vom Emporia sind Ihren etwas intensiveren Preis definitiv wert!

Tipps und Tricks für den Gebrauch Ihres neuen Seniorenhandys

Sie müssen kein Technik-Profi sein, um Ihr Großtasten-Telefon benutzen zu können. Seniorenhandys punkten ja extra mit besonders leichter Bedienbarkeit. Und doch sollten Sie zunächst die Gebrauchsanleitung sorgfältig lesen. Dort erfahren Sie, wie Sie Notfall-Nummern speichern können.

Das müssen Sie nicht allein tun. Am besten lassen Sie sich dabei helfen. Vor dem ersten Gebrauch sollten Sie Ihr neues Handykomplett aufladen. Hat Ihre Seniorenhandy eine Ladestation, suchen Sie sich dafür einen festen Platz.

Wenn der Akku vollständig geladen ist, dürfen Sie loslegen. Lassen Sie sich anrufen und testen Sie, ob Ihnen die Lautstärke von Rufton und Sprache genehm ist. Beides können Sie so anpassen, dass esfür Sie laut genug, aber angenehm ist. Zur Übung sollten Sie auch selbst einmal einen Anruf absetzen.

Sorgen Sie immer dafür, dass Ihr Senioren-Mobiltelefon ausreichend geladen ist. Das ist besonders dann ganz wichtig, wenn Sie unterwegs sind. Es wäre tragisch, wenn Sie Hilfe rufen wollen, aber der Akku leer ist! Vergessen Sie Ihr Seniorenhandy nicht! Auch wenn Sie nicht ständig telefonieren wollen, sollte Ihr Handy zum permanenten Begleiter werden. Auch in der Wohnung sollten Sie Ihr Mobiltelefon immer als Notfall-Telefon bei sich tragen. Ein fester Platz in Ihrer Tasche oder auch ein Bändchen um den Hals kann Sie immer daran erinnern!

Fazit

Seniorenhandys sind ganz wunderbare Begleiter im Alltag. Mit einem Großtasten-Telefon bleiben Sie immer in Verbindung mit lieben und hilfreichen Menschen. Ganz besonders werden Sie das neue Gefühl von Sicherheit zu schätzen wissen. Egal, wo Sie sich gerade aufhalten – mit einem Seniorenhandy sind Sie niemals allein gelassen.

Mit nur einem einzigen Knopfdruck können Sie Hilfe rufen. Sollten Sie einmal stürzen und die SOS-Taste nicht so schnell bedienen können, wird der Notruf ganz automatisch abgesetzt!

Dieses Gefühl von Sicherheit durch Ihr Senioren-Mobiltelefon ermöglicht Ihnen doch einen unbeschwerten Alltag!