Rollatoren

Rollator

Rollatoren

Sie möchten trotz körperlicher Einschränkungen aktiv und selbstbestimmt bleiben? Oder vielleicht fühlen Sie sich einfach oft etwas klapprig auf Ihren Beinen? Gründe für eine eingeschränkte Mobilität gibt es viele. Eine Operation, Krankheit, eine Prothese oder einfach ein stolzes Lebensalter können jeden Schritt beschwerlich machen.

Davon müssen Sie sich nicht aufhalten lassen. Mit den verschiedensten Gehhilfen können Sie wieder mobil werden. Wenn Ihnen ein Gehstock nicht mehr genügend Sicherheit bietet, greifen Sie doch zum Rollator. Im Gegensatz zum Gehstock haben Sie jederzeit eine verlässliche Stütze auf dem Boden. Das gibt Ihnen nicht nur körperlich, sondern auch psychologisch Sicherheit.

Rollatoren haben drei bis 4 Rollen, ein Gestell und zwei Griffe. Damit schieben Sie die Gehhilfe vor sich her. Jederzeit können Sie sich darauf abstützen und durchschnaufen.  Hochwertige Rollatoren werden für Sie nicht nur zum zuverlässigen Begleiter in Ihrer Wohnung. Auch beim Einkauf bieten sie Ihnen viel Unterstützung.

Machen Sie mobil – Tipps zum Kauf Ihres Rollators

Da viele Menschen die Vorzüge einer mobilen Gehhilfe nutzen, stehen Sie vor einer großen Auswahl. Davon müssen Sie sich nicht abschrecken lassen. Dank unzähliger Möglichkeiten finden Sie garantiert den idealen Rollator für Sie. Achten Sie beim Kauf Ihres neuen Rollators besonders auf:

Gewicht
Zubehör
Flexibilität

Gewicht

Die meisten Rollatoren wiegen so um die zehn Kilogramm. Viele besonders hochwertige und komplexe Modelle können durchaus etwas mehr auf die Waage bringen. Ein hohes Gewicht müssen Sie nicht unbedingt als Manko in der Qualität Ihrer mobilen Gehhilfe sehen. Es kann Ihnen jedoch dann zur Last fallen, wenn Sie regelmäßig Stufen überwinden müssen. Dann kaufen Sie lieber ein besonders leichtes Modell. Namhafte Hersteller bieten eine solide Auswahl an Leichtgewicht-Rollatoren an.

Zubehör

Soll Ihr neuer Rollator Sie auf vielen Wegen begleiten, darf er ruhig ein Multi-Talent sein! Kaufen Sie doch eine mobile Gehhilfe mit Einkaufskorb. Damit sparen Sie sich lästiges Tüten schleppen. Eine stabile Sitzfläche sollte nicht fehlen. So können Sie sich unterwegs hinsetzen, wenn Sie ein Päuschen brauchen. Noch bequemer wird es auf einem Rollator mit Lehne.

Rollatoren mit Tablett verwandeln sich in Handumdrehen zum rollenden Kellner. Sie können darauf natürlich auch ein gutes Buch und Ihr Notfalltelefon während der Nachtruhe platzieren.

Flexibilität

Da ein Rollator so einiges können muss, ist er natürlich eine relativ sperrige Hilfe. Sollten Sie Ihre Gehhilfe nicht regelmäßig benötigen, wollen Sie diese bestimmt nicht im Weg stehen haben. Dann kaufen Sie am besten einen faltbaren Rollator. Solch klappbare Modelle sind auch dann das richtige für Sie, wenn Sie oft auf Reisen gehen. Zusammenklappbare Rollatoren können Sie ganz bequem in jedem Auto verstauen.

Volle Kraft voraus – bei diesen Herstellern kaufen Sie einen verlässlichen Rollator

Weinberger

Flexible und besonders hochwertige Gehhilfen kaufen Sie beiWeinberger.

WeinbergerRollatoren sin dann das richtige für Sie, wenn Sie dauerhaft die Vorzüge einer mobilen Gehhilfe nutzen wollen. Die mobilen Gehhilfen der begehrten Marke sind nicht ganz günstig. Die Anschaffung einesWeinberger Rollators lohnt sich aber.  Sie erhalten ein umfangreiches Zubehör! Sie können IhrenWeinbergerRollator sogar zusammenfalten und im Auto mitnehmen.

Aber auch auf der Straße bieten Ihnen die Rollatoren Sicherheit. Reflektoren erhöhen Ihre Sichtbarkeit. Zwei gut funktionierende Bremsen ermöglichen ein zuverlässiges Anhalten. Selbst kleinere Bordsteinkanten können Sie mit Weinberger Gehhilfen dank einer innovativen Stufenhilfe bewältigen.

WheelzAhead

Besonders moderne und clevere mobile Gehhilfen gibt es beiWheelzAhead. Absolut durchdachte Funktionalität für Sie als anspruchsvollen Kunden – das garantiertWheelzAhead!

Der Hersteller punktet mit besonders vielfältigen Zubehörteilen. Kaufen Sie einenWheelzAheadRollator, erhalten Sie Tabletts, Schultertaschen, Gehstock-Halter und vieles mehr gleich mit dazu. Damit können Sie Ihre neue mobile Gehhilfe in allen Lebenslagen einsetzen.

Die einzigen Tücken haben die hochwertigen Rollatoren bei der Montage. Mit etwas Unterstützung werden Sie das aber gut bewältigen.

Auch im Straßenverkehr können Sie sich aufWheelzAhead verlassen. Neben Bremsen verfügen die Rollator Modelle über die volle Ausstattung an Reflektoren.

Dietz

Entscheiden Sie sich für diese Marke, wenn Sie ein besonders aktiver Mensch sind und bleiben wollen. Rollatoren von Dietz machen so ziemlich alles mit, was Sie sich vorstellen können.

Extra große Reifen, hervorragende Wendigkeit und leichtgängige Bremsen – all das finden Sie beiDietz. Mit diesen hochwertigen Modellen kommt so schnell nichts ins Wanken. Praktische Anti-Kipp-Hilfen garantieren Ihnen maximale Sicherheit!

Dank der luftgefüllten Reifen meistern Sie mit den hochwertigen Gehhilfen ganz wunderbar auch unebene Wege. Das Aufpumpen jedoch stellt eine kleinere Herausforderung dar.

Aber einmal geschafft, werden Sie wieder viel Freude am Spaziergang haben!

Tipps und Tricks

Ihr neuer Rollator soll Ihnen eine zuverlässige Stütze in vielen Situationen sein. Dazu müssenalle Teile absolut stabil miteinander verbaut sein.

Beim Kauf Ihres Rollators erhalten Sie eine Anleitung zur Montage dazu. Leider ist der Zusammenbau oft schwieriger als gedacht. Holen Sie sich dazu auf jeden Fall Unterstützung.

Stellen Sie Ihremobile Gehhilfe auf Ihre Körpergröße ein. Sie sollten aufrecht und bequem gehen können, so als wäre der Rollator gar nicht da. Testen Sie unterschiedliche Höhen aus. Ihr Bauchgefühl wird Ihnen sagen, wann es ganz genau stimmt.

Aller Anfang ist schwer. Das trifft auch für die ersten Schritte mit Ihrer neuen Gehhilfe zu. Nehmen Sie sich in einem geschützten Umfeld genügend Zeit. Lassen Sie sich bei den ersten Schritten nicht hetzen. Sie wollen ja schließlich keinen Geschwindigkeits-Rekord aufstellen! Und sollte es doch mal soweit kommen,benutzen Sie die Bremsen!

Die Bremsen sollten Sie übrigens immer arretieren, wenn Sie Ihren Rollator abstellen.Ansonsten riskieren Sie ein Wegrutschen, wenn Sie sich darauf abstützen.

Auch das Hinsetzen und Aufstehen auf Ihrem Rollator will gelernt sein!

Fazit

Ein hochwertiger Rollator ist ein fantastisches Hilfsmittel, wenn Sie mehr Sicherheit im Alltag benötigen. Dank einer mobilen Gehhilfe, werden auch Sie wieder mobil. Und das macht Spaß!

Gehen Sie spazieren. Gehen Sie einkaufe. Gehen Sie einen Kaffee trinken in einem schönen Café. Und wenn Ihnen unterwegs doch mal die Puste ausgeht, nehmen Sie auf Ihrem Rollator Platz und pausieren.