Pulsmessgeräte

Pulsmessgerät

Immer am Puls der Zeit – Ihr Pulsmessgerät für ein neues Lebensgefühl

Ambitionierte Sportler machen es schon lange vor. Im Leistungssport sind sie schon lange nicht mehr wegzudenken. Im Fitnessbereich gehören sie mittlerweile zum guten Ton. Und auch im Sachen Lifestyle und Gesundheit sind sie auf dem strammen Vormarsch! Die Rege ist von Pulsmessgeräten!

Sie glauben, sowas ist nichts für Sie? Warum nicht? Weil Sie nicht zum Kreis hart trainierender Leistungssportler gehören? Doch weit gefehlt! Sie müssen nicht auf den nächsten Ironman trainieren, um von einem Pulsmessgerät zu profitieren! Geräte zur Messung Ihrer Herzfrequenz können sich zu einem wertvollen Begleiter Ihres Alltags herausstellen!

Ganz diskret überwacht ein Pulsmesser Ihren Herzschlag und hilft Ihnen dabei, Ihr Leben bewusst und aktiv zu gestalten! Und zwar ohne, dass Sie sich überfordern müssen. Zum Glück sind die Zeiten klobiger Geräte mit unangenehmen Brustgurten zur Pulsmessung vorbei! Moderne und hochwertige Pulsmessgeräte tragen Sie ganz unauffällig am Handgelenk. Wer nicht genau hinschaut, wird Ihren persönlichen Aktivitäts-Coach gar nicht bemerken!

Das müssen Sie beim Kauf Ihres Pulsmessgeräts beachten

Gerade weil sich Pulsmessgeräte zunehmend höherer Beliebtheit erfreuen, haben Sie eine riesige Auswahl! Beim Kauf lassen Sie sich davon aber nicht beirren. Konzentrieren Sie sich am besten auf das, wie Sie mit Ihrem Gerät Ihren Alltag bereichern wollen! Achten Sie dabei auf:

  • Mess-Sensoren
  • Zusatzfunktionen
  • Kompatibilität mit Ihrem Computer

Mess-Sensoren

Bis vor einigen Jahren war der Brustgurt noch der Standard bei Geräten zur Puls-Messung. So ein Gurt sitzt je nach Modell mehr oder weniger bequem auf Höhe Ihres Herzens. Das ist eine zuverlässige Messart, wenn Sie eine bestimmte Aktivität überwachen wollen.

Für schnelle Messungen eignen sich Geräte mit Fingerclip. Diese verwenden Sie zur Feststellung des Ist-Zustands.

Wollen Sie Ihren Puls im Tagesverlauf im Blick haben, eignet sich eine Pulsuhr mit Brustgurt eher nicht. Irgendwann wird der Gurt drücken oder ein wenig verrutschen, was ein lästiger Störfaktor sein kann! Für den komfortablen Alltagsgebrauch greifen Sie am besten zum Pulsmesser ohne Gurt!

Zusatzfunktionen

Hochwertige Pulsuhren können sehr viel mehr, als nur die Herz-Frequenz zu messen! Sie wollen einfach aktiver im Alltag sein, sich etwas mehr bewegen? Kaufen Sie ein Modell mit Schritt-Zähler und Entfernungs-Messer! Wenn Sie noch höher hinauswollen, entscheiden Sie sich für einen Pulsmesser mit Stufen-Zähl-Funktion!

Hobby-Sportler profitieren von intelligenten Pulsmessgeräten. Diese berechnen Ihre optimale Herzfrequenz für Ihr Training – ganz gleich, ob Sie fitter werden wollen und etwas Gewicht verlieren wollen.

Auf jeden Fall sollten Sie ein Gerät mit Warnfunktion kaufen. Schlägt Ihr Herz zu schnell, warnt ein Piep-Ton.

Kompatibilität mit Ihrem Computer oder Smartphone

Die meisten Pulsmessgeräte führender Hersteller bieten eine Speicherfunktion an. Sie können die Pulsuhren mit Ihrem PC via USB oder Bluetooth verbinden und die Daten überspielen.

Das ist für Sie besonders dann interessant, wenn Sie aktiv trainieren. So werden Sie Ihre Fortschritte Schwarz auf Weiß sehen! Garmin bietet solche Geräte der Extra-Klasse!

Das Pulsmessgerät für Ihr Wohlbefinden – mit diesen Marken schlägt Ihr Herz höher…

Polar

Ein führender Hersteller von Pulsmessgeräten hoher Qualität istPolar. Jahrzehntelange Erfahrung macht sich bei Polar in einer riesigen Produkt-Palette bezahlt!

Vom Einsteigermodell bis hin zur Profi-Pulsuhr ist alles dabei.Polar-Pulsuhren sind äußerst beliebt. Damit sind sie auch mit vielen Ausdauergeräten in Fitness-Studios kompatibel!

Die Preise beiPolar sind besonders bei den simpleren Modellen moderat. Die Pulsuhren werden meist mit einem Kunststoff-Brustgurt geliefert. Einen bequemeren Gurt aus elastischem Textil können Sie gesondert kaufen. Sie können auch Pulsuhren mit extra großen Ziffern erwerben.

Garmin

Garmin Puls-Messgeräte punkten besonders durch Ihre Genauigkeit. Absolute Zuverlässigkeit und hochwertiges, robustes Material sind Ihnen sicher, wenn Sie eine Garmin-Pulsuhr kaufen. Beliebt ist bei Garmin die sehr stabile GPS-Funktion. Damit eignen sich die nicht ganz günstiges Puls-Messer besonders für ambitionierte Sportler. Nicht umsonst gehören Pulsmessgeräte von Garmin regelmäßig zu den Testsiegern bei Produktvergleichen.

Nicht zuletzt die multifunktionalen Activity-Tracker tragen dazu bei. Diese tragen Sie am Handgelenk und messen neben Puls und Strecke auch Ihren individuellen Kalorien-Verbrauch.

Novatec

Hier erhalten Sie Pulsmessgeräte für ausschließlich medizinische Zwecke. Im Stil eines Klipps für den Finder können Sie bequem Ihren Puls feststellen. Zusätzlich erfassen Pulsometer vonNovatec die Sauerstoff-Sättigung in Ihrem Blut. Solche Geräte sind recht klein und damit handlich. Pulsmessgeräte vonNovatec eignen Sich außerdem hervorragend, wenn Sie auch unterwegs Ihren Herzschlag im Blick haben wollen. Mit Batteriebetrieb passen diese handlichen Geräte in jede Tasche!

Tipps und Tricks zum Gebrauch Ihres Pulsmessgeräts

Bei allen Pulsmessgeräten ist eine Energiequelle irgendeiner Art erforderlich! Verwenden Sienur aufgeladene Pulsmessgeräte. Vor dem ersten Gebrauch Ihrer Pulsuhr ist oftmals ein etwas längerer Ladevorgang nötig!

Nutzen Sie doch die Zeit, um die Gebrauchsanleitung zu lesen. Die Pulsmessgeräte sind je nach Hersteller doch recht unterschiedlich zu handhaben!

Bei Pulsmessgeräten für den Finger, kann ein Erwärmen der Finger helfen, sollten Sie Probleme bei der Messung haben. Probieren Sie am besten selbst, an welchem Finger Ihr Pulsmessgerät am besten sitzt.

Ist ein Brustgurt zu tragen, sollten Sie die Sensoren leicht anfeuchten. Natürlich kann nur ein korrekter Sitz des Gurts zu zuverlässigen Messergebnissen führen!

Nehmen Sie sich bei komplexeren Modellen ruhig die Zeit, die persönlichen Daten zu speichern. Die Pulscomputer errechnen aus Größe, Gewicht, Alter und Geschlecht Ihren optimalen Bereich für die Herzfrequenz!

Sollten Sie sich bei der Zuverlässigkeit der Pulsmessung zunächst unsicher sein, kontrollieren Sie am Anfang Ihren Puls einmal manuell. Sie können sich natürlich auch Unterstützung dabei holen. Nehmen Sie Warnungen Ihres Pulsmessgeräts ernst! Abervernachlässigen Sie Ihr Bauchgefühl nicht. Wenn Sie sich einmal nicht gut fühlen, sollten Sie sich schonen – ganz gleich, was Ihr Pulsmessgerät sagt!

Fazit

Pulsmessgeräte können ganz wunderbar zu einem aktiven und gesunden Lebens-Stil beitragen! Einsteigermodelle müssen gar nicht teuer in der Anschaffung sein.

Mit einem Pulsmessgerät werden Sie ein ganz neues Körpergefühl entwickeln. Sie werden immer mehr lernen, die Signale Ihres Körpers richtig zu deuten. Damit wissen Sie, wann Sie sich schonen sollten. Aber Sie können auch am Tagesende stolz auf Ihre Fortschritte blicken!