Inhalationsgeräte

Inhalationsgeräte
Abbildung
Vergleichssieger
Pari Boy SX
Unsere Empfehlung
Medisana IN 500
Micro Drop® Pro2
Inhalationsgerät Ghibli Plus
Beurer IH 50
ModellPari Boy SXMedisana IN 500Micro Drop® Pro2Inhalationsgerät Ghibli PlusBeurer IH 50
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Sehr gut
Bewertung1,7Sehr gut
Bewertung1,8Sehr gut
Bewertung2,0Gut
Kundenbewertung
66 Bewertungen

328 Bewertungen

15 Bewertungen

64 Bewertungen

218 Bewertungen
HerstellerInqua GmbHMedisana AGMPV MEDICALFlaemBeurer GmbH
InhalationsartDruckluftDruckluftDruckluftDruckluftSchwing­mem­bran
BetriebsartNetz­be­triebNetz­be­triebNetz­be­triebNetz­be­triebBat­terie- oder Netz­be­trieb
Inhalation durchMund­stückMaske, Mund­stück oder Nasen­ad­apterMaske, Nasen­stückMaske, Mund­stückMaske, Mund­stück
verschiedene AufsätzeJaJaJaJaJa
Vorteile
  • Düsen­auf­sätze für ver­schie­dene Erkran­kungen
  • gute Zer­stäu­bung auch kleiner Inha­la­ti­ons­mengen
  • leichte Hand­ha­bung
  • ink­lu­sive 5 Ersatz­filter
  • sehr hoch­wertig
  • feine Zer­stäu­bung
  • Düsen­auf­sätze für ver­schie­dene Erkran­kungen
  • unkom­p­li­zierte Rei­ni­gung
  • sehr hand­lich
  • sehr prak­tisch für unter­wegs
Nachteile
  • Kompressor sehr laut
  • sehr laut
  • sehr laut
  • unflexible Maske
  • hohe Ersatzteilkosten
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Pari Boy SX

66 Bewertungen
EUR 229,97
€ 165,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Medisana IN 500

328 Bewertungen
EUR 59,95
€ 32,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Micro Drop® Pro2

15 Bewertungen
€ 90,01
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Inhalationsgerät Ghibli Plus

64 Bewertungen
EUR 99,00
€ 42,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Beurer IH 50

218 Bewertungen
EUR 149,99
€ 65,54
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Inhaliergeräte

Abgase, Staubpartikelchen, der Smog in der Großstadt  - im Laufe Ihres Lebens muss Ihre Lunge so einiges über sich ergehen lassen. Leider erkranken immer mehr Menschen an chronischen Krankheiten der Atemwege. Asthma und chronische Bronchitis können Ihren Alltag unangenehm einschränken! Doch auch Allergien gehören mittlerweile zur Volkskrankheit. Gerade im Frühjahr leiden viele Menschen an massiven Beschwerden aufgrund des Pollenflugs.

Die fachmännische Behandlung durch den Arzt Ihres Vertrauens ist bei starken Beschwerden der oberen und unteren Atemwege unumgänglich. Doch auch Sie selbst zur Linderung bei Atemwegs-Beschwerden beitragen oder es gar nicht erst so weit kommen lassen.

Gerade, wenn Sie öfter unter Erkrankungen der Atemwege zu leiden haben, werden Sie ein Inhaliergerät so richtig zu schätzen wissen. Der wohltuende Wasserdampf verschafft sofortige Linderung Ihrer Beschwerden.  Das schmerzhafte Kratzen in Ihrem Rachen lässt nach. Ihre Nase wird endlich mal wieder frei! Selbst häufiges Nasenbluten aufgrund ausgetrockneter Schleimhäute bekommen Sie mit einem Inhalator in den Griff. Endlich können Sie mal wieder frei durchatmen! Welch eine Wohltat!

Einmal durchschnaufen bitte – mit diesen Tipps kaufen Sie das ideale Inhalationsgerät

Der Kauf eines hochwertigen Inhaliergeräts ist auf jeden Fall eine lohnende Investition. Auch wenn Sie nicht unter chronischen Erkrankungen der Atemwege leiden müssen, profitieren Sie von einem Inhalator. Damit Sie die Vorzüge eines Inhalationsgeräts jedoch so richtig auskosten können, beachten Sie einige Dinge beim Kauf:

  • Größe und Bauart des Inhalationsgeräts
  • Strom – oder Batteriebetrieb?
  • Zusatzausstattung

Größe und Bauart Ihres Inhalators

Entscheiden Sie je nach gewünschtem Einsatzbereich, wie komplex Ihr Inhaliergerät sein soll. Vom ganz einfachen Handgerät bis hin zum vollautomatischen High-End-Inhalator haben Sie die Wahl! Sie sollten insbesondere dann ein etwas komplexeres Gerät wählen, wenn Sie Ihren Atemwegen regelmäßig etwas Gutes tun wollen! Dazu gehört auch Prävention durch regelmäßiges Inhalieren! Geräte, die nur beim Einatmen nebeln, erlauben eine längere Betriebszeit als Konstant-Nebler.

Automatische Inhaliergeräte sind einfach viel effizienter in ihrem Nutzen. Gerade die Allergie-Geplagten werden eine Linderung durch regelmäßigen Gebrauch eines Inhalators zu schätzen wissen.

Strom- oder Batteriebetrieb?

Für häufigen Gebrauch bietet sich ein strombetriebener Inhalator an. Sollten Sie täglich inhalieren kann der Batteriewechsel zügig lästig werden! Wollen Sie lieben Mitmenschen ebenfalls die Vorzüge Ihres Inhalationsgeräts ermöglichen, sollten Sie auf jeden Fall zum strombetriebenen Gerät greifen.

Sie planen Den Kauf eines Inhaliergeräts für den akuten Krankheitsfall? Für Gelegenheits -Nutzer tut es  auch ein Gerät mit Batterie-Funktion.

Zubehörteile

Hier können Sie aus einer recht große Produkt-Palette wählen. Hersteller hochwertiger Inhalatoren liefern Masken für Nase und Rachen. Wünschen Sie nur die Versorgung der unteren Atemwege, greifen Sie zur Rachenmaske. Achten Sie auch auf die Größe der Inhaliermasken. Insbesondere, wenn Sie das Inhaliergerät auch für Kinder nutzen wollen, ist die Wahl der passenden Größe das A und O.

Bei diesen Herstellern können Sie aufatmen…

Omron
Solide Qualität, die bezahlbar ist – dafür steht Omron. Bei Omron können Sie Inhaliergeräte kaufen, die für den häufigen Gebrauch bei chronischen Beschwerden geeignet sind. Dennoch punkten die Inhalatoren mit einer gut handhabbaren Größe. Dank Ihres außerdem moderaten Gewichts können Sie Ihr Inhalationsgerät nach Gebrauch wieder bequem im Schrank verstauen. Gerade ältere Patienten wollen keine sperrigen, schweren Geräte durch die Gegend tragen! Wenn Sie die Vorzüge eines Inhalationsgeräts erst mal ausprobieren wollen, ist Omron eine gute Wahl. Der Preis ist überschaubar und die Geräte sind leicht bedienbar!
Medisana
Medisana liefern auch bei Inhaliergeräten gewohnt einwandfreie Qualität bei gleichzeitig guter Verarbeitung. Medisana-Inhalatoren punkten besonders durch die Funktionalität der Zusatzausstattung. Extra-lange Schläuche erlauben auch bettlägerigen Patienten ein bequemes Inhalieren. Besonders sensible Menschen werden die sehr feine Vernebelung zu schätzen wissen. Bei Medisana können Sie zwischen Mundstück oder Nasenadapter wählen. Das sehr umfangreiche Zubehör der Inhaliergeräte von Medisana können Sie im integrierten Stau-Fach der Geräte unterbringen. Bei Medisana erhalten Sie maximale Flexibilität zu moderaten Preisen! Leider sind die Inhalatoren bei Medisana relativ laut.
Pari
Die sogenannten Pari Boys sind die Luxusmodelle unter den Inhalationsgeräten. Langezeit gehörten Inhalatoren von Pari zum Standard in jeder Arztpraxis. Natürlich ist die Qualität hier erstklassig, genauso wie die Verarbeitung der Bestandteile. Wenn Sie etwas mehr investieren wollen, werden Sie mit einem Inhalator von Pari auf jeden Fall alles richtig machen! Die zusätzlichen Bestandteile wählen Sie ganz nach ihren individuellen Bedürfnissen. So erhalten Sie ein Inhaliergerät, das genau auf Ihre medizinische Indikation abgestimmt ist. Dank präziser Hochdruck-Kompressoren ist eine Inhalation mit einem Pari Gerät auch bei nur wenigen Minuten sehr effektiv. Davon profitieren Sie insbesondere dann, wenn Sie auf die Inhalation von Medikamenten angewiesen sind.

Tipps und Tricks für den Gebrauch Ihres Inhalationsgeräts

Vor jeder Inbetriebnahme Ihres neuen Inhalators sollten Sie sicher stellen, dass er absoluteben und sicher steht. Achten Sie insbesondere bei Geräten mit kürzerer elektrischer Zuleitung, dass das Kabel nicht unter Spannung steht. Das kann schnell zur Stolper-Falle werden.

Nur eine sorgfältige Zusammensetzung der Bestandteile gewährleistet deren uneingeschränkte Funktionstüchtigkeit. Dazu Vergessen Sie nicht denBlick in die Gebrauchsanweisung.

Prüfen Sie, ob alle Verbindungs-Stellen dicht sind.Achtung – austretender Wasserdampf kann heiß sein und böse Verletzungen verursachen!

Generell sollten SieKinder aber auch schwerdemente Menschen nicht unbeaufsichtigt beim Inhalieren lassen!

Vor der ersten Inbetriebnahme, lassen Sie Ihr neues Inhaliergerät erst einmal ein paar Minuten laufen. Zwar sind hochwertige Inhalatoren schadstoffarm, aber so lösen sich eventuell restliche Rückstände.

Wenn Sie zum, ersten Mal inhalieren sollten, geben Sie sich etwas Zeit und testen Sie sich behutsam an die neue Erfahrung ran! Zunächst wird das Inhalieren etwas ungewohnt sein, doch Sie werden sich schnell daran gewöhnen und die Vorzüge genießen. Um in den vollen Genuss der präventiven Wirkung des Inahlierens zu gelangen, sollten Sie Ihr Gerät regelmäßig nutzen.

Die handelsübliche isotonische Kochsalzlösung können Sie in der Regel bei allen Geräten verwenden. Medikamente inhalirene Sie bitte nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Nach Gebrauch muss das Inhalationsgerät zerlegt und gereinigt werden. Nutzen in Ihrem Haushalt mehrere Personen den Inhalator, sollte er regelmäßig desinfiziert werden.

Fazit

Regelmäßiges Inhalieren hat einen enormen gesundheitsfördernden Effekt. Ein Inhaliergerät ist damit eine Investition in Ihre Gesundheit. Dabei sollten Sie keine Abstriche in Qualität und Sicherheit Ihres Inhaliergeräts in Kauf nehmen! Das müssen Sie auch nicht! Selbst hochwertige Marken-Inghalatoren sind erschwinglich und bleiben Ihnen bei guter Pflege lange erhalten! Genau wie Ihre Gesundheit!