Gleichgewichtstrainer

Gleichgewichtstrainer
Abbildung
Vergleichssieger
Togu Dynair Ballkissen
Togu Dynair Cardo Ballkissen
SISSEL Sit Fit
Unsere Empfehlung
Tunturi Air Pad Gleichgewichtskissen
ScSPORTS Pilates Luftpad
ModellTogu Dynair BallkissenTogu Dynair Cardo BallkissenSISSEL Sit FitTunturi Air Pad GleichgewichtskissenScSPORTS Pilates Luftpad
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
474 Bewertungen

61 Bewertungen

125 Bewertungen

50 Bewertungen

38 Bewertungen
HerstellerTOGUTOGUSisselTunturiSCSAA|#ScSPORTS
Größe in Durchmesser33 cm / 36 cm36 cm33 cm / 36 cm33 cm34 cm
max. Belastbarkeit200 kg200 kg100 kg100 kg100 kg
Formrundquadratischrundrundrund
NoppenJaJaNeinJaJa
Vorteile
  • für jeden Stuhl pas­send
  • The­rapie- und Trai­nings­gerät
  • für jeden Stuhl pas­send
  • inkl. Übungs­poster
  • vie­r­e­ckige Form ideal für Übungen im Stehen
  • inte­griertes Ventil
  • rutsch­fest
  • geringer Luft­ver­lust
  • glatte und Noppen-Seite
  • ein­fa­ches Auf­pumpen
  • pas­sende Sitz­höhe
Nachteile
  • Preis
  • Preis
  • starker Geruch
  • starker Geruch
  • starker Geruch nach Kunststoff
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Togu Dynair Ballkissen

474 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Togu Dynair Cardo Ballkissen

61 Bewertungen
EUR 48,20
€ 35,40
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SISSEL Sit Fit

125 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Tunturi Air Pad Gleichgewichtskissen

50 Bewertungen
€ 14,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Gleichgewichtstrainer

Eine bewusste Lebensführung gehört zu Ihren Zielen für die schönste Zeit im Leben? Dann sind Sie in bester Gesellschaft! Gerade wenn die Kinder irgendwann eigene Wege gehen, haben Sie wieder mehr Freiraum. Es steht eine tolle und hoffentlich lange Lebensphase an. Die Menschen werden immer älter. Grund genug also, Körper und Geist lange fit zu halten.

Mobilität und Aktivität gehören zu einer gesunden Lebensführung dazu! Natürlich sind körperliche Einschränkungen ab einem gewissen Lebensalter nicht ganz vermeidbar. Die Muskelmasse wird etwas weniger. Die Knochendichte nimmt im Alter ab. Viele Menschen neigen irgendwann zu Osteoporose. Selbst kleinere Stürze können dann schon zu gravierenden Verletzungen führen.

Dem können Sie mit einem Gleichgewichtstrainer vorbeugen! Mit diesen praktischen Trainings-Geräten schulen Sie Ihren Gleichgewichtssinn ganz simpel zu Huase. Sie brauchen kein Fitness-Studio oder komplizierte Geräte. Gleichgewichtstrainer sind ganz einfache Mittel, um Sie in die Balance zu bringen. Gleichzeitig bauen Sie ganz wichtige Stützmuskulatur auf! Einen sinnvolleren Beitrag zur Sturzprävention können Sie kaum leisten!

Immer in Balance bleiben – so kaufen Sie Ihren Gleichgewichtstrainer

Gleichgewichtstrainer für den bequemen Gebrauch zu Hause können Sie in verschiedenen Ausführungen erwerben. Doch Sie haben alle eines gemeinsam: Sie bringen Ihre Balance auf Vordermann. Gleichgewichtstrainer benutzen Sie im Stehen, am besten sogar barfuß. Als netten Nebeneffekt trainieren Sie sichtige Haltemuskulatur, die Ihnen Stabilität verleiht. Bei der Wahl Ihres Balancetrainers achten Sie auf:

  • Modell und Funktionsweise
  • Anspruch
  • Größe

Modell und Funktionsweise

Die meisten Balancetrainer haben eine runde und abgeflachte Form. Simple Modelle sind einteilig und Funktionieren durch ihre Form. Der klassische Therapie-Kreisel steht auf seiner Spitze und erzeugt dadurch die gewünschte Instabilität.

Ein Balance-Pad besteht erzeugt die Instabilität durch das weiche Material. Es liegt aber stabil auf dem Boden. Solche Gleichgewichtstrainer können Sie auch zum propriozeptiven Training einsetzen.

Mehrteilige Gleichgewichtstrainer erzeugen durch bewegliche Zwischenelemente den wackligen Effekt.

Anspruch

Kaufen Sie einen Gleichgewichtstrainer, der zu Ihnen passt. Wenn Sie keinen guten Gleichgewichtssinn haben, sollten Sie kein Profi-Modell anschaffen. Anfänger mit wenig Trainingserfahrung kaufen am besten ein recht einfaches Modell. Je mehr es auf dem Balancetrainer wackeln kann, desto schwieriger ist es!

Es gibt Balancetrainer, die Sie stabil auf den Boden legen können. Balance-Pads beispielsweise eignen sich gut für Anfänger. Hier können Sie Ihr Balance-Training gut selbst kontrollieren.

Andere Gleichgewichtstrainer können Sie auch als Ausführung mit Griff kaufen.

Größe

Sie wollen in Ihren eigenen vier Wänden Ihren Gleichgewichtssinn schulen. Überlegen Sie sich vor dem Kauf Ihres Trainers, wo genau er stehen soll!

Die meisten Balancetrainer sind recht klein. Teilweise sind sie nicht größer als 30 cm im Durchmesser. Komplexere Modelle können jedoch deutlich umfangreicher ausfallen. Das betrifft besonders Balancetrainer mit Haltegriffen.

Welchen Balancetrainer Sie nun kaufen, wird sich nach Ihrer Trainingserfahrung, dem verfügbaren Platz und Ihren Vorlieben richten.

Mit den Gleichgewichtstrainern dieser Hersteller bringt Sie nichts aus der Balance

Airex
Bei Airex können Sie die beliebten Balance-Pads kaufen. Dieser Hersteller verfügt über viele Jahre Erfahrung im Reha-Bereich und in der Körpertherapie. Airex punktet mit einfachen Trainingsmitteln, die sich bewährt haben. Die Materialen sind strapazierfähig und überstehen zuverlässig viele Stunden Ihres Balancetrainings. Training auf Airex Balance-Pads macht Spaß und ist für alle Altersgruppen geeignet. Mit entsprechenden Übungen können Sie ganz flexibel Ihren Anspruch anpassen. Umfangreiche Anleitungen liefert Airex gleich mit! Sind Sie irgendwann zum Profi geworden, werden Sie sich jedoch mehr Herausforderung wünschen. Hier kaufen Sie gute Balancetrainer zu einem attraktiven Preis.
MFT
MFT Balancetrainer sind eine wacklige Angelegenheit! Das trifft jedoch nur auf die außerordentlich innovative Funktionalität der Gleichgewichtstrainer zu. Wenn Sie Ihren Gleichgewichtssinn auf höchstem Niveau schulen wollen, sind Sie bei MFT richtig. Nicht umsonst gehören MFT Balancetrainer zum Inventar vieler Fitness-Studios. Bei diesem Hersteller finden Sie absolut hochwertige Materialen und beste Verarbeitung. Dadurch rechtfertigst sich auch der etwas höhere Preis. Für Anfänger sind diese innovativen Balancetrainer nur eingeschränkt geeignet. Als ambitionierte Sportler finden bei MFT spannende Herausforderungen, die Sie dank der mitgelieferten multimedialen Anleitungen bestens meistern werden.
Bosu
Bosu ist ebenfalls ein renommierter Hersteller funktionaler Trainingsgeräte. Bosu punktet mit innovativen Trainingskonzepten aus dem therapeutischen Bereich. Mit seinen Balance-Trainern sticht Bosu in Sachen Konstruktion aus der Masse heraus. Ungewöhnliche Materialien, wie zum Beispiel halbe Pezi-Bälle, bieten Ihnen interessante Trainingsanreize. Das Ganze schafft Bosu, ohne zu überfordern. Bei Gleichgewichtstrainern von Bosu, können Sie Ihren individuellen Schwierigkeitsgrad immer wieder neu festlegen. Kaufen Sie Balance-Trainer dieser Marke, werden Sie mit umfangreichem Zubehör belohnt. Allerdings sind Bosu Gleichgewichtstrainer eine finanzielle Investition. Diese macht sich aber voll und ganz bezahlt!

Immer in der Mitte ruhen – Tipps zum Gebrauch Ihres Gleichgewichtstrainers

Nun ist es an Ihnen, die Balance zu finden!

Zu Beginn holen Sie sich dabei am besten jemanden, der Sie unterstützt und anleitet. Sollten bislang noch gar keine Trainingserfahrung haben, kann Ihnen vielleicht ein Physiotherapeut zur Seite stehen.

Vor dem ersten Schritt auf Ihren Balancetrainer, werfen Sie einen Blick in die Gebrauchsanleitung.

Ihr neuer Gleichgewichtstrainer sollte bei jedem Gebrauch sicher auf dem Untergrund liegen.

Hierbei sollten Sie sicherstellen, dass Sie Ihren Balancetrainer eben platzieren. Wenn Sie Ihr Gleichgewicht trainieren wollen, sollten Sie genügend Platz nach allen Seiten haben.

Wenn Sie doch einmal die Balance verlieren, wäre tragisch, wenn Sie sich an im Weg stehenden Möbeln verletzen.

Dennoch sollte gerade am Anfang eine Möglichkeit in der Nähe sein, sich abzustützen. Auch mit viel Übung können Sie schon mal ins Wanken geraten.

Übern Sie lieber regelmäßig, als übertrieben lang. 10 bis 15 Minuten am Tag sind völlig ausreichend. Die Muskelermüdung und die Beanspruchung Ihrer Konzentration sollten Sie keineswegs unterschätzen. Balancetraining kann sehr fordernd für Körper und Geist sein!

Wählen Sie aus einem vielfältigen Repertoire spannender Übungen. Von Zeit zu Zeit sollten Sie ruhig die Zusammensetzung der einzelnen Übungselemente variieren.

Fazit

Mit einem hochwertigen Balancetrainer macht das Schulen Ihres Gleichgewichts richtig viel Spaß. Sie leisten mit Ihrem Gleichgewichtsstrainer einen ganz wertvollen Beitrag zur Gesunderhaltung Ihres Körpers. Sie bauen essentielle Stützmuskulatur auf und tragen massiv zur Sturzprävention bei.

Mit regelmäßigem Üben auf Ihrem Gleichgewichtstrainer sind Sie immer sicher auf Ihren Beinen unterwegs. Damit bringen Sie Körper und Geist ins Gleichgewicht.