Fieberthermometer

Fieberthermometer
Abbildung
Vergleichssieger
Braun ThermoScan 7
Original iProvèn
Beurer FT 90
Unsere Empfehlung
Domotherm Rapid
Braun ThermoScan 5
ModellBraun ThermoScan 7Original iProvènBeurer FT 90Domotherm RapidBraun ThermoScan 5
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Sehr gut
Bewertung1,7Sehr gut
Bewertung1,9Sehr gut
Bewertung2,0Sehr gut
Kundenbewertung
792 Bewertungen

367 Bewertungen

228 Bewertungen

578 Bewertungen

387 Bewertungen
HerstellerBrauniProvènBeurer GmbHUebe Medical GmbHBraun
ThermometerartInfra­rotther­mo­meterInfra­rotther­mo­meterInfra­rotther­mo­meterelek­tro­ni­sches Kon­taktther­mo­meterInfra­rotther­mo­meter
Messdauerca. 1 sca. 1 - 3 sca. 2 - 30 sca. 30 sca. 3 s
MessmethodeOhrStirn, OhrStirnMund, Achsel, After, VaginalOhr
Speicherung der letzten MessungJaJaJaJaJa
Vorteile
  • Dis­play­be­leuch­tung
  • sch­nelle Mes­sung
  • sch­nelle Mes­sung
  • ein­fache Bedi­e­nung
  • kon­takt­lose Mes­sung
  • Dis­play­be­leuch­tung
  • was­ser­dicht
  • viele Messmethoden möglich
  • vor­ge­wärmte Mess­spitze
  • Posi­tio­nie­rungs­hilfe
Nachteile
  • bei jedem Start muss das Alter mit angegeben werden
  • leichte Messungenauigkeiten
  • leichte Messungenauigkeiten
  • keine im Ohr oder Stirn Messung möglich
  • keine Displaybeleuchtung
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Braun ThermoScan 7

792 Bewertungen
EUR 59,98
€ 44,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Original iProvèn

367 Bewertungen
€ 35,40
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Beurer FT 90

228 Bewertungen
EUR 66,49
€ 49,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Domotherm Rapid

578 Bewertungen
EUR 7,95
€ 6,24
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Braun ThermoScan 5

387 Bewertungen
EUR 59,99
€ 34,55
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Fieberthermometer – das darf in keinem Haushalt fehlen

Wenn Sie an Fieberthermometer denken, haben Sie das gute alte Thermometer aus Glas und Quecksilber im Hinterkopf? Damit mussten Sie sogar analog auf einer Skala Ihre Temperatur ablesen. Zum Glück gehören diese Thermometer aus Omas Zeiten der Vergangenheit an!

Moderne Fieberthermometer gibt es in großer Auswahl. Dank digitaler Anzeigen erhalten Sie hier zuverlässig ein präzises Messergebnis Ihrer Körper-Temperatur! Fieberthermometer melden sogar, wenn die Messung der Körper-Temperatur komplett ist. Komfortabler geht es wohl kaum!

Selbst sehr hochwertige Fieberthermometer sind nicht teuer! Sie sollten definitiv ein Thermometer im Haushalt parat haben. Eine Erkältung ziehen Sie sich leider schneller zu, als Ihnen lieb ist. Gerade Kinder und ältere Menschen sind für Verkühlung anfällig. Mit einem Fieberthermometer können Sie schnell feststellen, ob Sie dazu auch noch Fieber haben! Denn dann kann ein harmloser Schnupfen bei Nichtbehandlung schnell zur Lebensgefahr werden! Haben Sie ein Fieberthermometer zur Hand, müssen Sie dieses Risiko gar nicht erst eingehen.

Das Fieberthermometer – was Sie beim Kauf beachten sollten …

Beim Kauf Ihres Fieberthermometers haben Sie die Wahl. Diese muss aber nicht zur Qual werden! Folgende Gedanken erleichtern Ihnen den Kauf des richtigen Thermometers für Ihre individuellen Bedürfnisse:

 

  • Wofür wollen Sie Ihr neues Thermometer einsetzen?
  • Wo wollen Sie die Körpertemperatur messen?
  • Welche Zusatzfunktionen soll Ihr Fieberthermometer haben?

Der Einsatzbereich Ihres neuen Fieberthermometers

Natürlich wollen Sie mit Ihrem Fieberthermometer Fieber messen, so viel ist schon mal klar. Bedenken Sie jedoch, wie oft das Thermometer zum Einsatz kommt. Wollen Sie das Fieberthermometer für den Fall des Falls im Haus haben? Dann genügt vielleicht ein simples und günstiges Gerät.

Oder sind Sie aufgrund medizinischer Indikation auf regelmäßige Kontrolle der Körpertemperatur angewiesen? Dann sollten Sie sich ein komplexeres Fieberthermometer anschaffen. Das lohnt sich besonders dann, wenn mehrere Familienmitglieder betroffen sind.

Wo wollen Sie die Körpertemperatur messen?

Stirn, Achsel, Mund, Ohr und After eignen sich grundsätzlich, die Körpertemperatur festzustellen. Beim Kauf Ihres Thermometers haben Sie die Wahl zwischen drei Bauarten:

  • Das Thermometer für die Messung im Ohr
  • Fieberthermometer für Achsel, Mund und After
  • Multifunktions-Thermometer für Stirn und Ohr

Hochwertige Fieberthermometer messen zuverlässig und präzise, ganz gleich, für welches Modell Sie sich entscheiden. Besonders schnell und präzise messen Sie mit einem Thermometer für Ohr oder Stirn. Gerade für ältere Menschen sind solche Thermometer bestens geeignet!

Ihr Fieberthermometer als Alleskönner – Zusatzfunktionen

Wollen Sie regelmäßig Ihre Körpertemperatur im Auge behalten? Dann sparen Sie sich ein lästiges Aufschreiben dank eines Thermometers mit Speicherfunktion!

Damit behalten Sie ganz bequem den Überblick über einen längeren Zeitraum.

Fieberthermometer mit Warnfunktion erleichtern Ihnen die Messung, wenn die Sehkraft nicht mehr die beste ist. Ein Piepton zeigt Ihnen an, wenn sich Ihre Temperatur in einem kritischen Bereich befindet. So können Sie zügig messen und die Brille kann in der Schublade bleiben!

Ihr ideales Fieberthermometer - auf diese Hersteller können Sie sich verlassen

Braun
Braun steht für zuverlässige Qualität bei Geräten für Ihren Haushalt. Darauf können Sie sich auch beim Kauf Ihres Fieberthermometers verlassen! Es gibt zwar günstigere Hersteller für Elektro-Geräte im Gesundheitsbereich, doch auf Braun ist in punkto Verarbeitung Verlass! Und auch den freundlichen Kundenservice werden Sie auch beim Kauf Ihres Thermometers schätzen! Dabei können Sie übrigens aus zahlreichen Thermometern wählen. Egal, wofür Sie sich letztendlich entscheiden – alle Thermometer sind absolut einfach zu bedienen und präzise im Messergebnis! Hier macht sich halt jahrelange Erfahrung von Braun bemerkbar!
reer
Gute und günstige Fieberthermometer erhalten Sie von reer. Hier sind Sie besonders dann gut beraten, wenn Sie ein klassisches Fieberthermometer wünschen. Reer-Fieberthermometer messen zuverlässig im Achselbereich, Mund oder After. Ihr Messergebnis können Sie nach einem Piepton auf der digitalen Anzeige bequem ablesen. Das Display dürfte gern etwas größer sein. Sollten Sie körperliche Einschränkungen haben, werden Sie die biegbare Spitze sehr schätzen! Dank der rot-weißen Farbe finden Sie das Thermometer auch schnell, wenn Sie es mal verlegt haben. Die Farbe fällt nämlich positiv auf!
Sanitas
Wünschen Sie sich ein solides, klassisches Thermometer zum Fieber-Messen, ist Sanitas definitiv die richtige Adresse. Wie gewohnt schafft es Sanitas, Qualität, Benutzerfreundlichkeit und Preis unter einen Hut zu bringen. Bei Sanitas erhalten Sie hochwertige und Zuverlässige Thermometer. Diese eignen sich auch gut für ältere Menschen. Sanitas hat hier nämlich mitgedacht und die Fieberthermometer mit extra großen Displays versehen. Außerdem sind die Thermometer frei von Quecksilber und wasserdicht! Was will man mehr?

Tipps und Tricks

Stellen Sie vor jedem Gebrauch Ihres Fieberthermometers sicher, dass alle Teile unbeschädigt sind. Das trifft insbesondere dann zu, wenn Sie ein ganz neues Fieberthermometer das erste Mal benutzen.

Die meisten Modelle erhalten Sie mit Batterie. Vergessen Sie nicht, die Schutzlasche zu entfernen.

Die Batterien haben in der Regel eine lange Lebensdauer. Aber tauschen Sie diese lieber zu früh, als zu spät aus. Spätestens, wenn Sie feststellen, dass das Display nachlässt, wird es Zeit. Ein falsches Ablesen Ihrer Temperatur könnte fatale Folgen haben!

Auch wenn hochwertige Fieberthermometer leicht zu bedienen sind, werfen Sie einen Blick in die Gebrauchsanleitung! Dann machen Sie auf jeden Fall alles richtig und Sie können sich voll und ganz auf Ihr Messergebnis verlassen.

Nach Gebrauch reinigen Sie Thermometer am besten mit einem feuchten Tuch. Genaueres dazu verrät Ihnen die Bedienungsanleitung. Von Zeit zu Zeit sollten Sie IhrGerät desinfizieren. Sie benötigen Ihre Fieberthermometer nahezu täglich? Verstauen Sie es trotzdem nach jedem Gebrauch in der Verpackung. Natürlich ist es bequemer, es einfach so in die Schublade zu legen. Aber korrekt verpackt schonen Sie Ihr Gerät und vermeiden unnötige Beschädigung. Schließlich wollen Sie ja längerfristig etwas von Ihrem Fieberthermometer haben.

Sollten Sie feststellen, dass Sie Fieber haben, bleiben Sie bitte nicht untätig! Der Gang zum Arzt Ihres Vertrauens ist dann Pflicht.

Fazit

Ein hochwertiges Fieberthermometer gehört in jeden Haushalt! Auch wenn Sie glücklicherweise keine chronischen Beschwerden haben, sollten Sie ein gut funktionierendes Thermometer besitzen. Gerade in der kalten Jahreszeit sind Sie vor einer unschönen Erkältung nicht gefeit!

Es Ist eine Anschaffung, die sich lohnt! Ein gutes Fieberthermometer ist nicht teuer! Vergleichen Sie ruhig, zwischen den Modellen der Hersteller. Sollten Sie sich für ein komplexeres Gerät mit mehreren Funktionen entscheiden, werden Sie lange etwas von einem Marken-Produkt haben. Übrigens gehört auch in jede Reiseapotheke ein Fieberthermometer.