Blutzuckermessgeräte

Abbildung
Vergleichssieger
ACCU CHEK Aviva II
Beurer GL 50
Unsere Empfehlung
Medisana MediTouch 2
FREESTYLE Freedom Lite Set
Omnitest 3
ModellACCU CHEK Aviva IIBeurer GL 50Medisana MediTouch 2FREESTYLE Freedom Lite SetOmnitest 3
Kundenbewertung
28 Bewertungen

54 Bewertungen

61 Bewertungen

10 Bewertungen

5 Bewertungen
HerstellerRoche Diagnostics DeutschlandBeurerMedisana AGGERMANCARE GMBHB. Braun Melsungen AG
Messbereich10 - 600 mg/dl20 - 630 mg/dl20 - 600 mg/dl20 - 500 mg/dl10 - 600 mg/dl
baugleiches Modell mit Messung in mmol/l0,6 – 33,3 mmol/l1,1 - 35,0 mmol/l1,1 - 33,3 mmol/l1,1 - 27,8 mmol/l0.6 - 33.3mmol/l
Schnittstelle zur Datenauswertung am PCInfrarotUSBUSBkeineUSB
Durchschnittswert-BerechnungJaJaJaJaJa
Vorteile
  • Dis­play groß und gut lesbar
  • sehr gute Sch­nell­an­lei­tung
  • sehr klein, passt in die Hosen­ta­sche
  • preis­güns­tige Test­st­reifen
  • leicht zu bedienen
  • PC-Soft­ware oder App zum Daten auswerten
  • klein und hand­lich
  • Bluttropfen kann durch einen zweiten aufgestockt werden
  • benö­tigt nur eine sehr geringe Menge Blut
  • zuver­läs­sige und genaue Mess­werte
Nachteile
  • Einführen der Meßstreifen umständlich
  • mit der integrierten Nadel zu stechen ist schwierig
  • Blutstropfen muss sehr passgenau platziert werden
  • Lanzette fällt leicht auseinander
  • Teststreifen teuer
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
ACCU CHEK Aviva II

28 Bewertungen
€ 29,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Beurer GL 50

54 Bewertungen
EUR 59,99
€ 21,45
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Medisana MediTouch 2

61 Bewertungen
EUR 14,99
€ 14,74
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
FREESTYLE Freedom Lite Set

10 Bewertungen
EUR 31,48
€ 30,85
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Omnitest 3

5 Bewertungen
€ 16,70
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Blutzuckermessgeräte

Diabetes des Typ 2 ist mittlerweile zur Volkskrankheit geworden. Immer mehr jüngere Menschen erkranken an der Zuckerkrankheit. Besonders aber tritt Diabetes Typ 2 bei Menschen ab 40 zum ersten Mal auf.

Kein Grund aber für Sie, sich das schönste Lebensalter vermiesen zu lassen! Mit individuellen medizinischen Behandlungsmethoden sind Sie auch bei so einer unschönen Diagnose bestens versorgt. Die wirklich gute Nachricht ist aber – Sie selbst können so einiges tun! Damit können Sie die schönen Seiten des Lebens in vollen Zügen genießen. Ein hochwertiges Blutzuckermessgerät ist eine absolut erschwingliche Anschaffung.

Ein Blutzuckermessgerät ist dabei eine unverzichtbare Hilfe im Alltag für Sie! Damit können Sie ganz unkompliziert Ihren Blutzuckerspiegel messen. Wenn Sie sich ein Blutzuckermessgerät kaufen, können Sie ganz ohne Reue Ihr Essen genießen. Durch eine zuverlässige Blutzuckermessung wissen Sie nämlich schon vor der Mahlzeit, wie es gerade um Ihre Zuckerwerte bestellt ist! Eine richtige Dosierung Ihres Insulins ist damit ein Kinderspiel. Solch eine Gewissheit kann Ihnen sonst nur medizinisches Fachpersonal bieten! Mit einem Blutzuckermessgerät, können Sie das ab sofort selbst!

Hilfen zum Kauf Ihres Blutzuckermessgeräts

Blutzuckermessgeräte zu kaufen ist unkomplizierter, als Sie vielleicht meinen! Hochwertige Messgeräte für Ihren Blutzucker sind sogar recht günstig zu haben. Folgende Tipps und Tricks helfen Ihnen beim Kauf Ihres Blutzuckermessgeräts. Damit gelingt die Auswahl garantiert!

Achten Sie beim Kauf eines Blutzuckermessgeräts auf:

  • Die gewünschte Messeinheit
  • Kosten der Teststreifen
  • Zusatzfunktionen

Die gewünschte Messeinheit

Ihren Zuckerwert können Sie nach wie vor in zwei Maßeinheiten feststellen. Besonders gängig sind Blutzuckermessungen in mg/dl.

Sind Sie auf dem Bundesgebiet der ehemaligen DDR zu Hause? Dann kann Ihr Arzt unter Umständen eine Messung in mmol/l wünschen. Beide Maßeinheiten sind absolut in gleicher Qualität aussagekräftig. Sie bekommen auch für beide Fälle hochwertige Blutzuckermessgeräte. Fragen Sie am besten vor dem Kauf Ihren Arzt.

Kosten der Teststreifen

Ihr neues Blutzuckermessgerät ist eine überschaubare Investition. Viele hochwertige Geräte können Sie für 10 € bis 30 € kaufen. Bedenken sollten Sie aber den Preis der Teststreifen. Wollen Sie mehrfach am Tag Ihren Blutzucker messen, werden schon mal mindestens 3 Streifen am Tag fällig. Gerade bei sehr günstigen Blutzuckermessgeräten sind die Teststreifen recht preisintensiv. Mit bis zu 70 Cent pro Streifen kommen da stolze Summen übers Jahr gesehen raus!

Zusatzfunktionen

Welche Extras Sie bei Ihrer Blutzuckermessung benötigen hängt von Ihrer medizinischen Indikation ab. Einige Hersteller bieten Blutzuckermessgeräte mit Export-Funktion an. Damit können Sie Ihre Blutzuckerwerte per USB oder Bluetooth kinderleicht Ihrem behandelnden Arzt zur Verfügung stellen. Bequemer kann die Zusammenarbeit mit dem Arzt Ihres Vertrauens kaum sein!

Den Blutzucker im Blick – mit Geräten dieser Hersteller ein Kinderspiel…

Beurer
Komfortables Diabetis-Management ist Ihnen mit Blutzuckermessgeräten von Beurer garantiert. Beurer hat hier alles bedacht, was Ihnen das Leben als Diabetiker erleichtert. Selbst ein beleuchtetes Display erleichtert Ihnen die Ablesung Ihrer Werte bei Nacht! So kann das Licht ausbleiben und Ihr Partner darf friedlich weiter schlummern. Die Handhabung ist kinderleicht. Die Teststreifen sind extra breit und haben eine Markierung für die nötige Blutmenge. Damit gelingt jede Blutzuckermessung! Die gespeicherten Werte stellen Sie Ihrem Arzt mit der integrierten USB-Schnittstelle zur Verfügung. Auch die Stechhilfe sind bei den Beurer Messgeräten schon integriert.
Bayer Vital GmbH
Unkomplizierte und sehr günstige Geräte zur Blutzuckermessung können Sie bei Bayer kaufen. Wenn Sie nicht viele Zusatzfunktionen wünschen, sind Sie mit einem Bayer Gerät gut beraten. Auch als Neuling werden Sie Geräte von Bayer schätzen! Die Bedienungs-Anleitungen sind so unkompliziert, dass Sie sofort loslegen können! Bayer bietet sehr handliche Geräte zur Blutzucker-Messung an. Wenn Sie auch unterwegs komfortabel messen wollen, machen Sie bei Bayer nichts verkehrt. Schwachstelle sind hier leider die Sensoren. Bei sehr häufigem Gebrauch müssten Sie diese regelmäßig auswechseln.
Medisana
Auch mit dem Kauf eines Blutzuckermessgeräts von Medisana machen Sie alles richtig! Günstig im Preis überzeugen diese Geräte zahlreiche Diabetes-Patienten! Gerade ältere Menschen greifen gern zu Blutzuckermessgeräten von Medisana. Dank ihrer großen Displays können Sie Ihre Zuckerwerte bequem ablesen. Das erleichtert Ihnen besonders auch die Messung bei Nacht. Wenn Sie es besonders praktisch mögen, kaufen Sie am besten gleich ein Starter-Set von Medisana. Zu moderaten Preisen erhalten Sie damit alles, was Sie benötigen. Damit eigen sich Medisana Blutzuckermessgeräte besonders für Erst-Nutzer. Mit der mitgelieferten kleinen Tasche haben Sie auch unterwegs alles parat! Lediglich etwas Übung brauchen Sie, um die richtige Blutmenge auf den Teststreifen zu bekommen.

Tipps und Tricks – Damit haben Sie Ihren Blutzucker immer unter Kontrolle

Die Bedienung Ihres Blutzuckermessgeräts ist nicht schwer. Ganz gleich, für welches Gerät sie sich entschieden haben!

Kaufen Sie definitiv gleich genügend passende Teststreifen für Ihr Blutzuckermessgerät dazu. Sind Sie sich unsicher, welche passen? Dann lassen Sie sich gern in Ihrer Apotheke beraten! Am komfortabelsten ist es natürlich mit einem Starter-Set für Blutzuckermessgeräte. Da haben Sie ruck zuck alles parat. Dazu erhalten Sie eine Tasche. So haben Sie auch unterwegs alles unter Kontrolle!

Nehmen Sie sich für die erste Messung mit Ihrem neuen Gerät Zeit. Studieren Sie ganz in Ruhe die Bedienungs-Anleitung. Alle Zubehörteile packen Sie am besten erst einmal aus, um sich einen Überblick zu verschaffen.

Gönnen Sie sich am Anfang ruhig erst mal ein wenig Übung, bis alles funktioniert. Sollten Sie dennoch irgendwann mal Zweifel an den Messergebnissen haben, sollten Sie das nicht ignorieren. Vielleicht steht der Austausch eines Bestandteils an. Vielleicht war auch Ihre Messung ungenau. Wiederholen Sie auf jeden Fall die Messung Ihres Zuckerspiegels!

Achten Sie immer auf einen ausreichenden Batterie -Ladestand! Zwar misst das Gerät auch mit einem schwachen ladestand noch zuverlässig. Die Schwäche zeigt sich zuerst im Display. Fatal wäre dann, wenn Sie falsche Werte ablesen. Ersatz-Batterien sollten Sie immer zu Hause haben.

Bleiben die Zweifel bestehen, kontaktieren Sie natürlich immer Ihren Arzt!

Fazit – Blutzuckermessen ist ein Kinderspiel

Mit einem Blutzuckermessgerät hoher Qualität überwachen Sie ganz unkompliziert Ihren Blutzuckerspiegel. Damit können Sie Ihre Insulinversorgung ganz bequem von zu Hause steuern. Damit leistet ein zuverlässiges Blutzuckermessgerät einen lebenswichtigen Beitrag für Ihre Gesundheit!

Hier sollten Sie auch keine Abstriche machen! Wählen Sie genau das Blutzuckermessgerät, mit dem Sie persönlich am besten zurechtkommen! Es gibt so viele unterschiedliche Blutzuckermessgeräte auf dem Markt. Allesamt sind erschwinglich. Also sollten Sie hier keine Kompromisse machen! Schließlich geht es um Ihre Gesundheit.